Themen Angebote

systemische kurzintervention

Systemisch denken und handeln

Paolese Fotolia 180500329 L 164x140 rundeEcken b67aa

Die Systemische Kurzintervention (SKI) ist eine weiterentwickelte Form der Systemischen Mobbingintervention. Sie enthält methodische Elemente des Soziodramas sowie der Hypnotherapie von Milton H. Erickson. „„Sie wird immer dann verwendet, wenn eine schnelle und ressourcenschonende Konfliktbearbeitung erforderlich ist, um auf eskalierende Feindseligkeit und Gewalthandlungen deeskalierend Einfluss zu nehmen.
Diese Fortbildung richtet sich an ehemalige Teilnehmende der 10-tägigen Fortbildung Sozialtraining und Mobbingintervention.

4-tägige Fortbildungen

> Freiburg: Febr. bis April 2019 pdfPDF zum Download
> Stuttgart: Mai bis Juli 2019 pdfPDF zum Download

Inhalte unserer Veranstaltungen

  • Unterschiede zur systemischen Mobbingintervention
  • Methoden und Ablauf der SKI
  • Durchführung der SKI
BERATUNG und Auskunft

Inhaltliche Fragen:
Bernhard Bender
Tel. 0761/21807-44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Organisatorische Fragen:
Seminarmanagement
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 gefördert von
Sozialministerium