Themen Angebote

SYSTEMISCHES kONFLIKTMANAGEMENT

in der Schule

sssr 0400 Monkey Business Images 71234920

Diese zehntägige Fortbildung widmet sich folgenden Fragen: Wie können Konflikte wirkungsvoll pädagogisch genutzt werden, um soziale und emotionale Intelligenz zu fördern? Und wie kann in Schulen eine konstruktive und nachhaltige Konfliktkultur aufgebaut werden? Die Teilnahme an der Fortbildung kann sowohl dazu genutzt werden, die persönliche Kompetenz im Umgang mit Konflikten zwischen Kindern und Jugendlichen zu verbessern als auch ein effizientes Systemmanagement in einer Schule im Rahmen gezielter Organisations- und Personalentwicklung aufzubauen.

10-tägige Fortbildungen

> Stuttgart: April bis Dezember 2019 – pdfPDF zum Download (ausgebucht)

Tagesseminar

> Stuttgart: 01.02.2019 – pdfPDF zum Download

Inhouse-Angebote

> 10-tägige Fortbildung – pdfPDF zum Download

Inhalte unserer Veranstaltungen

  • Konfliktanalyse
  • Entwicklungsdynamik unterschiedlicher Konfliktarten und entsprechende Handlungsstrategien
  • Triadisches Positionieren bei Hilfe und Eingriff
  • Schulentwicklung: von personaler Kompetenz zum Schulprogramm
  • Kompetenztraining: Konfliktanalyse und Handlungsplanung (Fallarbeit )
  • Phasen der Konfliktbearbeitung: Konflikt-Wahrnehmung, Annahme, Aufklärung und Regelung
  • Beratung & Coaching (Training)
  • Dreiecksgespräche, Mediation, Tat-Ausgleich und Wiedergutmachung (Einführung)
  • Sozialtraining und systemische Mobbingintervention (Einführung)
  • Norm und Risiko verdeutlichende (NuR-) Gespräche (Training)
  • Konfrontative Befragung – Umgang mit Rechtfertigungen (Training)
  • Betreute Pause (Prozessbeschreibung und Handhabungsstandard)
  • Gewaltverzichtserklärung – Umgang mit Rechtfertigungen (Training)
  • Bedrohungsintervention und Bedrohungsmanagement
  • Moderation von innerschulischen Fallkonferenzen
  • Praxisberatung und Evaluation persönlicher und institutioneller Ziele
  • Praxisberatung und EvaluationPraxisberatung und Evaluation