Themen Angebote

SYSTEMISCHE INTERVENTION und PRÄVENTION

GEWALT IN DER SCHULE BEGEGNEN MIT DEM SYMPLEX-KONZEPT

sssr 0400 Monkey Business Images 71234920

Gewalt, z. B. (Cyber-)Mobbing, erfordert qualitätsorientiertes systemi-sches Konfliktmanagement, das Betroffene, ganze Klassen sowie Klassen- und Schulleitungen, Beratungslehrkräfte, Schulsozialarbeitende, El-tern und ggf. die Polizei einbezieht, das die interdisziplinäre Teambildung in der Schule fördert und professionelles Handeln stärkt. Das symplex-Konzept ist ein Baustein für modernes, demokratiepädagogisch geleite-tes Classroom- und Schulmanagement. Es hilft dabei, ein effektives Ge-waltschutzkonzept zu etablieren und fördert prosoziale Kompetenzen.

10-tägige Fortbildungen

> Freiburg/Online: Januar bis Oktober 2023 –  pdfPDF zum Download
> Stuttgart/Online: März bis Dezember 2023  –  pdfPDF zum Download

Tagesseminar

 > Online: 07.10.2022  –  pdfPDF zum Download
 > Online: 20.01.2023  pdfPDF zum Download

Inhouse-Angebote

> 10-tägige Fortbildung – pdfPDF zum Download

Inhalte unserer Veranstaltungen

  • Auftragsklärung und Positionierung bei der Konfliktbearbeitung
  • Ethik, Haltung, Handlungsgrundsätze
  • Rechtssicheres Handeln von Fachkräften in der Schule
  • interdisziplinäre Teambildung
  • Schulentwicklung: vom ersten Schritt bis zum Gewaltschutzkonzept
  • Diagnostik von Konfliktgeschehnissen, Mehrebenenanalyse
  • Handlungsstrategien, Umgang mit Gefährdungslagen
  • Methoden
  • Arbeit mit der Klasse